info@gesundheitsforum.de

Herz-Kreislaufsystem stärken bei Polyneuropathie

Medizin für alle

Herz-Kreislaufsystem stärken bei Polyneuropathie

Herz-Kreislaufsystem stärken bei Polyneuropathie

Wer an Polyneuropathie leidet, steht in gewisser Weise konstant unter Stress. Stress wiederum beeinflusst negativ unser Herz-Kreislaufsystem, unsere Abwehrkräfte und natürlich auch unsere Psyche.

Herz-Kreislaufsystem messen
Wer an Polyneuropathie leidet, steht in gewisser Weise konstant unter Stress. Stress wiederum beeinflusst negativ unser Herz-Kreislaufsystem, unsere Abwehrkräfte und natürlich auch unsere Psyche.

Deshalb tut eine Acetyl-LCarnitin Kur zwischendurch so richtig gut.

Acetyl L-Carnitin beeinflusst Muskelsysteme, speziell das Herz als größten Muskel, das Herz-Kreislaufsystem sowie das Immunsystem auf eine positive Weise. Es wirkt sich auf unseren Organismus kraftsteigernd und Energiestoffwechsel unterstützend aus. Außerdem kann es bei der Bekämpfung von Müdigkeit eine große Rolle spielen und damit ein “Fitness”-Gefühl vermitteln.

Bei Krebspatienten verhindert die Gabe von L-Carnitin eine Gewichtsabnahme (Auszehrung), bzw. im Nachgang sorgt es dafür, dass die Nahrungsstoffe wieder optimal verstoffwechselt werden. Ein kleiner Teil des L-Carnitin-Bedarfs kann der Körper über die Nahrung aufnehmen. Da aber L-Carnitin überwiegend in tierischen Produkten enthalten ist, ist die Einnahme für Vegetarier und Veganer besonders indiziert.

4 Antworten

  1. Fabian Häuser sagt:

    LCarnitin ist auch bei depressiven Verstimmungen ganz gut

  2. Antje Schönthaler sagt:

    Ja, LCarnitin wirkt wirklich gut und hilft auch bei Erschöpfung

  3. Martina Fischer sagt:

    ich war wegen meines Pnp Kribbelns erschöpft und seelisch ausgelaugt. LCarnitin hat mir sehr geholfen

  4. Marianne Conradsen sagt:

    Sehr gut gegen Erschöpfungszuständen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert